Bernd und Michael 2031

Bernd und Michael 2031
Bernd und Michael 2031

Montag, 22. Oktober 2012

Traurige Wahrheit Nummer 36

The show is over! - 4 Tage Spielemesse Essen 2012 sind Geschichte.

Es waren 4 schöne, abwechslungsreiche Tage in schräger Atmosphäre.

Hier das Resultat von 20 Stunden extreme-shopping:


 

Impressionen von der Spiel 2012 - Essen


Den Kollegen lassen wir mal besser gewinnen.


"Pssst, Du hast ein Huhn auf dem Kopf" - Hat er nicht geglaubt. Der wurde später dann auch abgeholt und ward nicht mehr gesehen.




Der legendäre Udo Grebe bei einer Live-Auktion.



Ein irres (ich bin mir aber nicht ganz sicher wie ich das meine) Game.                    Rollenspiel mit visualisierter Gladiatoren-Arena.


Auch der Fantasy-Frisör war nicht weit..


QIN - von Dr. Reiner Knizia

Ein neues Spiel des großen Doktors darf natürlich nicht fehlen.


Asgard - Messe Essen 2012

Asgard - optisch ein wunderschönes Spiel. Ob´s was taugt? Wird sich zeigen.

Man beachte den Erklärer oben im Bild. Der Mensch hatte einen echt gewaltigen Bart.


Die Truppe von BoardGameGeek. Sehr guter Live-Stream. Thanks!


Hab ich auch gekauft. Bin sehr gespannt wie es sich spielt. Ein absoluter Hype auf der Messe.



Das bin übrigens ich. Etwas ungepflegt nach 4 Tagen Messe.

Aber kein Problem - wo für gibts Axe?


Das meist getragene T-Shirt in Essen. Das können wir nächstes Jahr besser!


Der örtliche C&A - hier wird die neueste Mode mit der Kneifzange angepasst.





Tzolk´in - Der Maya-Kalender - Messe Essen 2012

Ein Spiel zum Ende der Welt - der MEGA-HYPE der Messe. Ich hab´s auch gekauft. Das Spiel sieht einfach fantastisch aus - hopefully it will live up to the hype.



Das wäre nix für mich - graus...

Ist nur was für kleine Jungs und Siemens-Ingenieure.


Banana Matcho mit rosa Elefant

Keine Ahnung was das ist, aber ich habe mich in den kleinen rosa Elefanten verliebt.



Die legendäre Halle 9 auf der Spiele Messe Essen

Der Eingang zu Halle 9 - die engste, überfüllteste, stressigste von allen.

Meine 4 Tage Essen - zusammengefaßt in einem Bild.

Donnerstag, 18. Oktober 2012

Traurige Wahrheit Nummer 35

Der erste Tag der Messe Spiel 2012 - Essen ist vorbei.

Schön war´s - und hier die Beute......

Beute Essen 2012

Wie immer auf der Spiel in Essen ist vom Besucher jede Menge Langmut gefordert.

Menschenmassen, die sich bepackt wie Esel durch die Gänge drängen machen zügiges Vorankommen unmöglich. Stellenweise meint man an einem Flughafen zu sein, denn sehr viele Besucher tragen Rucksäcke oder ziehen riesige Rollkoffer hinter sich her.

Die ganz Harten haben Beides (bin ich natürlich dabei :-) ).

Hier einige Impressionen vom ersten Tag der Messe.

Ted Alspach Designer Suburbia Essen 2012

Ted Alspach der Designer von Suburbia im Interview


Dungeon & Dragons Miniaturen


City of Horror - Ein Zombie COOP-Game

City of Horror - Ein Zombie COOP-Game


Mein erster Essen Besuch.


Irgendwas von Bauza (Ghost Stories) - auf groß gepimpt.


Wahnsinn - gibt´s eigentlich irgendeine Veranstaltung ohne Schuhbeck?


Ein alter, nicht totzukriegender Klassiker


Auch für die Kleinen ist was geboten - PS: Wenn ich Zenturio wäre würde ich sagen: "Wunderbar, da soll noch einer sagen, die Kunst der Tarnung würde in der Römischen Legion nicht geübt."



Angry Birds mit Klötzchen? - Na, ich weis nicht. Wofür hat der nette Herr Jobs denn das Ipad erfunden?



Friedemann Friese präsentiert Fremde Federn

Friedemann Friese - der sympathische Herr links mit den grünen Haaren ist der Designer des Spiels "Fremde Federn" welches er hier präsentiert. PS: 1 Flasche Bier demjenigen der mir beantworten kann warum andere Spiele von ihm z.B. Freitag, Funkenschlag, Fundstücke, Fürchterliche Feinde, Fische Fluppen Frikadellen heißen und alle grüne Covers haben?


Freue mich auf morgen.....

Gute Nacht
Euer Urmel

Mittwoch, 17. Oktober 2012

Traurige Wahrheit Nummer 34


SPIEL 2012 - endlich!!!!!!!


Oh - wie freue ich mich jedes Jahr auf diese 4 Tage.

Als Freak unter Freaks - abtauchen in eine wunderbare Welt, die so gar nichts mit dem zu tun hat was sonst um mich tobt.

Ich erreiche hier ein Level der Kontemplation für das mich so mancher Esoteriker und tibetanische Mönch beneiden würde. Irgendwie scheint es so, als ob alles Feindliche in dieser Welt aus den Hallen von Gruga ausgeschlossen wäre.

Falls es jemand interessiert, hier meine Buy- and Watchlist.

Legende:

? = eventuell, nach einem Test
+ = ja, sieht gut
++ = oh weh, oh weh - sieht verdammt gut aus, hoffentlich reicht die Kohle
+++ = wird gekauft und wenn ich Haus und Hof in Zahlung geben muß

Carson City + Expansion +++
Alien Frontiers Expansions +++
The Palaces of Carrara ?
Di Renjie ?
Crude: The oil game ?
Goblins, Inc. +++
CO2 ?
City of Horror +++
Fremde Federn ?
Galaxy Trucker / Big Box  +++
Hoplomachuns: The lost cities ?
Clash of cultures ++
Merchant of Venus ?
Noblemen ?
Luna ++
Trajan ++
Die Speicherstadt ++
Polis:Fight for the hegemony +++
Tzolkin: The mayan calendar ?
Il vecchio ?
Brawling Barons +
Hobbit, the card game ?
Revolver +++
Expedition: Congo River 1884 ?
The great zimbabwe +++
Winter tales +++
Robinson Crusoe+++
Suburbia +
Archipelago ++
Mice and Mystics ?

und noch einige mehr........

See you


Montag, 13. August 2012

Traurige Wahrheit Nummer 33

Heute nur ein Sammelsurium von Bildern unserer Bude. Liegt in Forcoli/Palaia - nähe Pisa.
Sehr nett, kann man empfehlen. Die Wirtsleute sind unglaublich aufmerksam, freundlich und machen für italienische Verhältnisse ein formidables Frühstück. Dieses wird auf der Terrasse eingenommen, umrahmt von herrlichster Toskana Kulisse und musikalisch begleitet vom Gezirpe der Zikaden, dem Grunzen der Wildschweine und den 1000en Fragen meines geliebten Söhnchens.
Leider ist die Terrasse den Rest des Tages nicht mehr nutzbar, denn das Haus ist sehr neu, d.h. der Baumbestand ist noch sehr jung und damit niedrig. Schatten somit nicht vorhanden. Die reichlich vorhandenen Sonnenschirme schaffen es nicht, die Sonne und damit die Temperaturen im Zaum zu halten - so daß ein Aufenthalt auf der Terrasse, selbst für einen Hitzefreak wie mich - nach 10 Uhr - nicht möglich ist.
ohne Worte

Ausblick aus unserem Zimmer - gibt schlimmeres :-)


Offener Fensterladen - 1. Stock links - our room
Ein faszinierendes Gewächs - am Morgen wenn man aus dem Zimmer tritt ist die ganze Wiese von diesen zart blauen Blumen übersät. Ab 10 Uhr schließen sich die Blüten wie die Muscheln und sind weg. Die Wiese sieht dann aus wie frisch gemäht. Dieses Schauspiel wiederholt sich jeden Tag.
Dieses Schauspiel wiederholt sich allerdings auch jeden Tag :-)

Ein wunderschöner Pool, allerdings auf Grund der Lage ein Megaanziehungspunkt für Insekten aller Art.


Grmblfx


Ein kleines Quiz. Was ist hier vor 1 Minute passiert? Wenn Sie die Antwort wissen - Postkarte an ........

Heute ist der Tosse Mega-Hotspot San Gimigiano geplant, nur zum testen ob wir einen Parkplatz finden.

Bis dann
Batmän & Robin



Donnerstag, 9. August 2012

Traurige Wahrheit Nummer 32

Lustige Leise (chin.) mit Lucky nach Lucca

Die zentrale Kirche

Jede Menge altes Gerümpel, aber schön sortiert - hier rund

Der Fotograf

Fühle mich heute etwas unsortiert.

Noch mehr altes Gerümpel, diesmal ungejätet.

Das ist keine Landkarte - nein, weit gefehlt, das sind frische oberbayerische Salzränder.

Wie wärs? Allerdings verstehe ich den Zettel nicht ganz - fährt der dann irgendwie mit, oder was?




Wir wünschen eine gute Nacht.
Ratz & Rübe

Mittwoch, 8. August 2012

Traurige Wahrheit Nummer 31

Endlich in der Toskana angekommen - und Glück gehabt --- HITZEWELLE ----
ab 34 Grad Celsius wird ein Urlaub im Süden erst so richtig schön!

Jetzt heißt es Wärme tanken für einen laaaaaangen und schrecklichen bayerischen Winter, der wie immer 6 Monate dauern wird.

Der Beweis - 36,5 Grad - Yeaaahhhh!! Grill me
Kann man Hitze fotografieren? - Nicht wirklich...

OK - ein kleiner Fake, diese Pfirsiche wachsen nicht in der Toskana - sondern in Meran. Aber schön sind sie trotzdem
Dieser Pfirsich ist allerdings wirklich in der Toskana aufgenommen worden, genauer in Volterra


"Mir ist schlecht, mein Vadder kann nicht autofahren"

Volterra - im August 2012 - Die Hauptstadt des Alabasters, wie immer eine Augenweide.

Ciao
Fuß & Pilz